Secret! 1.3.2 Secret! für webOS

Installation And Upgrade

Initial Password EntrySecret! läuft auf allen aktuellen webOS® Geräten mit mindestens webOS 1.2 (z.B. Pre, Pixie). Es ist auch kompatibel mit dem aktuellen webOS 2.x Laden Sie Secret! direkt aus dem App Catalog auf das Gerät.

Beim ersten Start von Secret! werden Sie aufgefordert, ein neues Passwort festzulegen. Um Tippfehler auszuschließen, muss das neue Passwort zweimal eingegeben werden.

Hinweis: Falls Sie bereits eine Beta-Version von Secret! installiert hatten, müssen Sie die Daten in die finale Version übertragen. Starten Sie die beta, synchronisieren Sie sie mit Secret! Desktop. Anschließend starten sie die finale Secret!-Version und synchronisieren erneut. Wenn alle Daten korrekt übertragen wurden, können Sie die Beta in der Anwendungsliste löschen.

Passwort

Alles, was Sie in Secret! speichern, wird mit einem Passwort Ihrer Wahl verschlüsselt. Jedesmal, wenn Sie Secret! starten, müssen Sie zunächst dieses Passwort eingeben. Das Passwort wird zum Ver- und Entschlüsseln Ihrer Daten verwendet und nur jemand, der das Passwort kennt, kann auf Ihre Daten zugreifen. Es gibt keine Hintertür und keine versteckten Schwächen! Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, müssen Sie Secret! inkl. Daten löschen und das Programm anschließend neu installieren.

Das Passwort kann bis zu 24 Zeichen lang sein und aus Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. Groß- und Kleinbuchstaben werden nicht unterschieden, um Fehleingaben zu vermeiden. Über das Menü können Sie wählen, ob das von Ihnen eingegebene Passwort im Klartext oder maskiert mit Sternen angezeigt wird.

Sie können verschiedene Einträge mit unterschiedlichen Passwörtern verschlüsseln. Das kann z.B. nützlich sein, wenn Sie einige besonders wichtige Einträge mit einem besonders langen und komplexen Passwort sichern wollen, oder wenn Sie allgemeine Informationen mit anderen Benutzern über ein allgemeines Passwort teilen wollen.

Einträge, die mit dem aktuellen Passwort (bzw. den bisher eingegebenen Passwörtern) nicht entschlüsselt werden können, sind mit einem Doppelkreuz (#) in der Liste markiert. Wenn Sie solch einen Eintrag auswählen, fragt Secret! nach dem entsprechenden Passwort. Alle während der Verwendung von Secret! eingegebenen Passwörter werden intern gespeichert, so dass Sie sie nicht mehrfach eingeben müssen.

Wählen Sie in der Listenansicht im Menü Passwort ändern, um das Passwort für alle Einträge der angezeigten Kategorie zu ändern. Wenn Sie einen Eintrag ausgewählt haben, können Sie auch das Passwort nur für diesen Eintrag ändern. Um Tippfehler auszuschließen, muss das neue Passwort zweimal eingegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur Passwörter für Einträge ändern können, die momentan auch entschlüsselt werden können (d.h. die nicht mit # markiert sind).

Record List With MenusDaten

Secret! untersützt ein zweistufiges Konzept von Einträgen und Kategorien. Sie können beliebig viele Einträge speichern und jedem Eintrag eine beliebige Kategorie zuordnen.

Sie können eingeben, was Sie wollen, z.B. Kreditkarten und EC-Karten-Geheimzahlen, Zugangskennungen, Passwörter, Transaktionsnummern (TANs) und natürlich alles andere, was unbedingt geheim bleiben muss. Wir haben sogar von Anwendern gehört, die ihr privates Tagebuch oder Geschenkelisten für die Feiertage in Secret! speichern.

Um die unbeabsichtigte Veränderung wichtiger Daten zu verhindern, können Sie Einträge mit einem Schreibschutz versehen. Im schreibgeschützten Modus ist der Hintergrund grau gefärbt. Um den Schreibschutz aufzuheben tippen Sie auf den Titel.

Sie können in Secret! suchen, indem Sie einfach in der Listenansicht zu tippen beginnen. Die Suche unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung und findet auch beliebige Teilzeichenketten. Wildcards (*,?) werden nicht unterstützt.


Home Top


Synchronization screenSynchronisierung

Für die Synchronisierung mit Secret! Desktop müssen das webOS-Gerät und der PC mit demselben WLAN verbunden sein. Ihre Secret!-Daten werden nur im lokalen Netzwerk synchronisiert, zentrale Server im Internet sind nicht involviert.

Standardmäßig erfolgt die Synchronisierung in beide Richtungen und überträgt hinzugefügte Einträge, Änderungen und Löschungen. Sie können in Secret! Desktop auch auswählen, dass die Daten auf der Handheld-Seite oder auf der Desktop-Seite überschrieben werden.

Wenn Sie nicht über WLAN synchronisieren können, können Sie die Secret!-Daten manuell importieren/exportieren. Wählen Sie in Secret! Desktop Datei - Export und exportieren Sie als Datei secret.swo. Kopieren Sie diese Datei in das Hauptverzeichnis Ihres webOS-Gerätes (als USB-Laufwerk verbunden), starten Sie Secret! auf dem webOS-Gerät, geben Sie Ihr Passwort ein und wählen im Menü Importieren.... Bereits existierende Einträge werden nicht dupliziert.

TAN-Modus

Verwenden Sie Online-Banking? Benötigen Sie zur Autorisierung Transaktionsnummern (TANs) oder Einmal-Passwörter? Secret! hat einen einzigartigen eingebauten TAN-Modus, der das Abstreichen von verbrauchten TANs besonders einfach macht.

Geben Sie einfach Ihre TAN-Liste zeilenweise in einen normalen Eintrag ein und schalten anschließend im Menü den TAN-Modus für diesen Eintrag ein. Die TANs werden nun in einer Liste angezeigt und können nach und nach verbraucht werden. Dazu wischen Sie über einen Eintrag, bis der Löschen-Button erscheint. Die letzte Löschung kann per Menü rückgängig gemacht werden. Um unbeabsichtigte Änderungen zu vermeiden, lassen sich neue TANs nur im Standard-Modus eingeben.

Unterhalb der TAN-Liste können Sie z.B. Bank-Informationen eingeben. Im Normalmodus ist dieser Bereich von der TAN-Liste durch eine Leerzeile getrennt.

Backup

Daten, die Sie in Secret! speichern, sind natürlich sehr wichtig für Sie. Deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Sie immer ein aktuelles Backup Ihrer Secret!-Daten verfügbar haben, falls Ihr Handheld einmal verloren oder kaputt geht. Selbstverständlich sind die Daten auch im Backup immer verschlüsselt.

Wenn Sie mit Secret! Desktop synchronisieren werden die Daten automatisch auf dem Desktop gesichert. Wenn Sie Secret! Desktop nicht verwenden, sollten Sie ein Backup des USB-Laufwerks anfertigen. Die Daten liegen dort (verschlüsselt) in einem versteckten Verzeichnis /.app-storage/file_.media.cryptofs.apps.usr.palm.applications.com.linkesoft.secret_0.

Lizenz

Bitte erwerben Sie Secret! im Palm/HP App Catalog.

Versionsgeschichte

1.3.2

1.3.1

1.3

1.2

1.1

1.0


Home Top